Geschichte

Middoge hatte im 14. und 15. Jahrhundert einen Zugang zum Meer (siehe Broschüre  und Internetseite zur Harlebucht vom RUZ Schortens) :

Auf einer Wappentafel der Junker zu Werdum  wird die wohl die älteste Darstellung eines Wappens von Middoge aus einer Handschrift des 16. Jahrhunderts gezeigt. In der Liste wird der Häuptling zu Middoge „Betke“ genannt, der um 1500 gelebt hat und dem das folgende Wappen zugeordnet ist:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.