Neujahrsempfang 2015

„Nach einer Andacht zum Jahresbeginn durch Pastor Fritz Weber in dem gut geheizten Saal der alten Pastorei fand am 4. Januar 2015 der Neujahrsempfang der Middoger Dorfgemeinschaft statt.

„Nehmet einander an, wie Christus euch angenommen hat, zum Lob Gottes“ mit den Worten der Jahreslosung sprach Fritz Weber die Anwesenden an – und erinnerte an alles Gelungene und blickte nach vorn auf die noch unerledigten Aufgaben.

Wie schon Bürgermeisster Mühlena am 2.1. 2015 auf dem Neujahrsempfang der Gemeinde in Horumersiel angesprochen hatte, erinnerte auch Weber an den Wunsch der Middoger, die sich seit mehr als zwei Jahrzehnten um einen Radweg über Tettens nach Oldorf bemühen.

Ebenso wurde die Stagnation bei der Dorferneuerung angesprochen – das Thema nahm der Bürgermeister ebenfalls in seinem Grußwort auf. Bei beiden Vorhaben geht es um finanzielle Mittel, die von außerhalb kommen müssen und darum können noch keine Termine benannt werden. Es waren sich jedoch alle Redner einig, dass es im Neuen Jahr voran gehen solle.

Elfriede Wachtendof machte in ihrer Ansprache „einen gedanklichen Spaziergang“ durch das Dorf und erinnerte an die gelungenen Sanierungen im privaten wie öffentlichen Bereich. Ecke Schoof zeigte Bilder von den Veranstaltungen im Dorf und schloss mit einem Film über das „Cold Water challenge“, an dem sich Middoger beteiligt hatten.“

Text siehe: http://www.kirche-tettens.de/aktuell.html

Dieser Beitrag wurde unter Dorfgemeinschaft, Kirche, Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.