Planunterlagen für den Radwegbau lassen auf sich warten

„Die Dorfgemeinschaften in Middoge, Tettens, Pievens und Oldorf haben schon mehrfach laut und deutlich den Bau eines Radwegs entlang der Kreisstraße 89 gefordert. Erst kürzlich wieder in einem Leserbrief, in dem Ekke Schoof, Sprecher der Middoger Landrat Sven Ambrosy die Frage stellte, wann nun endlich mit dem Bau begonnen werde. Eine Antwort schickte am Dienstag der Pressesprecher des Landkreises, Sönke Klug.

Leider seien trotz regelmäßiger Nachfrage die dringend erwarteten Planunterlagen der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Aurich noch immer nicht beim Landkreis eingetroffen, heißt es in der Pressemitteilung. Ohne diese Unterlagen könne der Landkreis das von Anwohnern wie Verwaltung gewünschte Planfeststellungsverfahren für den Radweg an der K 89 zwischen Middoge und Oldorf noch nicht einleiten. Die Unterlagen hätten schon zum Jahreswechsel vorliegen sollen…“

Quelle und mehr: Jeversches Wochenblatt, 28.1.2014

4DörferundeinWeg

Bilder von der Demo 2012

Dieser Beitrag wurde unter Dorfgemeinschaft, Radweg, Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.