Verabschiedung von Marie Remmers

„Für Marie Remmers hat am Mittwoch nach 40 Jahren die Schulzeit geendet: Die Lehrerin, die fast 38 Jahre lang an der Tetta von Oldersum-Grundschule Tettens unterrichtet hat, wurde von Kindern, Kolleginnen und Eltern liebevoll verabschiedet…. Eine Überraschung bereiteten die Middoger um Ekke Schoof Marie Remmers: Sie holten sie mit dem Oldtimer-Traktor und einem schön geschmückten Wagen nach ihrem letzten Schultag ab, um sie nach Hause nach Middoge zu kutschieren. Die Viertklässler fuhren ebenfalls mit. Der Weg führte den bunten Zug über Ziallerns, wo kurz Rast gemacht wurde, und dann zum Dorfgemeinschaftshaus Middoge. Dort fand dann eine weitere Abschiedsfeier für Marie Remmers statt. Auch Bürgermeister Harald Hinrichs hatte sein Kommen zugesagt: Er ist einer der ehemaligen Schüler von Marie Remmers.“ (Text: Rahel Arnold)

Lehrerin Marie Remmers wurde von den Middogern im bunt geschmückten Anhänger an ihrem letzten Schultag nach Hause gebracht. Die Viertklässler begleiteten sie auf dem Rad.

Bild: Melanie Hanz

Quelle: NWZ, 27.06.2013

Dieser Beitrag wurde unter Dorftreff, Schule, Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.