Zaun für die Middoger Pütt

„Schicker Zaun: Jugendliche der Berufsbildenden Schulen Jever und ihre Lehrer haben der Middoger Pütt an der Kreisstraße 89 einen nagelneuen Zaun verpasst. Das verwendete Lärchenholz für rund 1300 Euro stellte der Landkreis. Zum Dank spendierten Elfriede Wachtendorf und Ekke Schoof von der Dorfgemeinschaft Middoge den jungen Leuten einen Grillnachmittag. Den Zaunbau hatte der Landkreis den Middogern bei der Eröffnung des Radwegs nach Tettens zugesagt.“ Text und Bild: NWZ ONLINE

Dieser Beitrag wurde unter Dorfgemeinschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.